Glasfasern unter einem Elektronenmikroskop? So sehen REM-Bilder aus.

Glasfasern unter einem Elektronenmikroskop? So sehen REM-Bilder aus.

Wussten Sie, dass Glasfasern als Isoliermaterial und zur Herstellung von verstärkten Kunststoffen verwendet werden? Und wissen Sie, wie dieses winzige nadelförmige Material unter einem Elektronenmikroskop aussieht? Wir wollten wissen, wie dieses winzige nadelförmige Material unter einem Elektronenmikroskop aussieht. Also haben wir eine Probe genommen und den Test gemacht.

Die Analyse dieser Probe ist mit dem Thermo Scientific Phenom REM schnell und sehr einfach. Wollen Sie auch einen Blick darauf werfen?

Thermo Scientific Phenom Desktop REM: Phänomenale Bildqualität und Elementanalyse

Mit dem Thermo Scientific Phenom Desktop REM ist professionelle Elektronenmikroskopie zu einem erschwinglichen Preis jetzt für jedes F&E- und QC-Labor möglich. Das Phenom REM bietet hochauflösende, qualitativ hochwertige Bilder und Elementanalysen (EDS) für eine breite Palette von Anwendungen. Die intuitive Benutzeroberfläche des Phenom REM garantiert hochwertige Ergebnisse bei minimalem Schulungsaufwand. Ein Mausklick auf dem Bildschirm genügt, um Bilder in höchster Auflösung oder eine vollständige Elementanalyse zu erhalten.

Jede Probe kann einfach in einen speziell entwickelten Probenhalter gelegt werden. Nach dem automatischen Laden wird sofort ein optisches Bild und nach nur 30 Sekunden ein Elektronenbild erstellt.

Möchten auch Sie wissen, wie Ihre Proben mit dem Thermo Scientific Phenom REM aussehen? Dann kontaktieren Sie uns für einen kostenlosen Test.

Verwandte Nachrichten

8 Dinge, die beim Kauf eines Phenom zu beachten sind
Desktop-REM: Das ideale System für jedes Labor
Phenom ParticleX: Desktop-REM/EDS für automatisiertes Arbeiten mit hohem Durchsatz