Phenom ParticleX: Desktop-REM/EDS für automatisiertes Arbeiten mit hohem Durchsatz

Phenom ParticleX: Desktop-REM/EDS für automatisiertes Arbeiten mit hohem Durchsatz

In zwei vorangegangenen Artikeln haben Sie mehr über das Phenom Desktop-REM von Thermo Scientific und die Möglichkeiten erfahren, die sich aus der Kombination von bildgebenden Detektoren und chemischer Analyse über den EDS-Detektor ergeben.

Jetzt wird diese Kombination aus REM-Bildgebung und EDS-Analyse nun auch für die Automatisierung geöffnet, um neue Möglichkeiten in der Hochdurchsatzanalyse zu eröffnen.

Mit dem Desktop-REM ParticleX hat Thermo Scientific das Desktop-REM Phenom XL mit der ParticleX-Software kombiniert und so eine leistungsfähige Plattform für die automatisierte Suche, Erkennung, morphologische und chemische Analyse und Klassifizierung von Partikeln geschaffen.

Dieses Phenom ParticleX ist die Antwort von Thermo Fisher Scientific auf die wachsende Nachfrage einer Reihe von Herstellern nach einem automatisierbaren REM in ihrem Labor. Dieser Trend, vom Outsourcing zur Analyse im eigenen Haus zu wechseln, entwickelt sich schnell.

Die Vorteile, wie die Möglichkeit der automatisierten Desktop-REM-Analyse, die Möglichkeit der chemischen Klassifizierung und die Konformitätsprüfung anhand spezifischer Normen, liegen auf der Hand. Eine genaue Qualitätskontrolle innerhalb eines kontrollierten Zeitrahmens ist eine Voraussetzung für die heutigen Produktionsanforderungen. Das Thermo Scientific Phenom ParticleX ist eine vielseitige REM-Lösung für das Insourcing von REM-Analysen, die von einem Unternehmen im Labor gewünscht werden. Es ermöglicht die schnelle, genaue und zuverlässige Datengewinnung.

Der ParticleX ist automatisiert und bietet eine sequenzielle Analyse mehrerer Proben, wodurch Tests und Klassifizierung bis zu zehnmal schneller durchgeführt werden können. Outsourcing dauert normalerweise bis zu 10 Arbeitstage, während Sie mit dem Phenom ParticleX innerhalb eines Tages Gewissheit haben. Das System ist einfach zu bedienen und schnell zu erlernen, sodass seine Verwendung für die Partikel- und Materialanalyse für jedermann zugänglich ist.

Auf der Grundlage des ParticleX Desktop-REM hat Thermo Scientific eine Reihe von Gerätekonfigurationen entwickelt, die auf bestimmte Anwendungsbereiche oder Industriezweige abzielen :

Phenom ParticleX AM Desktop-REM

Das Phenom ParticleX AM von Thermo Scientific ist ein vielseitiges Tisch-REM, das für die Herstellung von Additiven entwickelt wurde und Reinheit im mikroskopischen Maßstab garantiert. Es ermöglicht insbesondere :

  • Die kritischen Eigenschaften von Metallpulvern überwachen.
  • Ihre Prozesse zur Herstellung von Zusatzstoffen überwachen.
  • Partikelgrößenverteilungen, die Morphologie einzelner Partikel und produktfremde Partikel identifizieren.
Broschüre herunterladen

Phenom ParticleX TC Desktop-REM

Das Phenom ParticleX TC (Technical Cleanliness) von Thermo Scientific ist ein vielseitiges Desktop-REM, das die Sauberkeit der technischen Oberfläche von Teilen misst.

Dieser Parameter scheint in engem Zusammenhang mit der Wahrscheinlichkeit von Teilefehlern zu stehen. Daher haben der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die Internationale Organisation für Normung (ISO) umfassende Normen zur Charakterisierung der Sauberkeit von Autoteilen erarbeitet.

Phenom ParticleX Steel Desktop-REM

Techniker und Forscher in der Stahlindustrie benötigen Daten aus der Rasterelektronenmikroskopie (REM) und der energiedispersiven Röntgenspektroskopie (EDS) für die Fehleranalyse und die Prozessverbesserung.

Das Desktop-REM Phenom ParticleX Steel von Thermo Scientific ist ein vielseitiges REM für die automatisierte Fehleranalyse und Charakterisierung von nichtmetallischen Einschlüssen in Stahl.

Phenom ParticleX Battery Desktop-REM

Bei der Herstellung und Erforschung von Batterien wird die Qualität der Materialien immer kritischer. Beispielsweise können kleine Verunreinigungen im MN-Pulver verheerende Auswirkungen auf das Endprodukt haben.

Die effektive Erkennung dieser Verunreinigungen erfordert eine hochauflösende REM-Bildgebung mit chemischer EDS-Analyse. Wenn sie vollständig automatisiert ist, stellt diese Kombination ein leistungsstarkes Werkzeug für die Qualitätsprüfung von Pulvern dar.

Phenom Perception GSR Desktop-REM

Die Analyse von Schussrückständen (Gun Shot Residue – GSR) spielt eine wichtige Rolle bei der Feststellung, ob eine Schusswaffe bei einem Verbrechen benutzt wurde.

Die etablierten Techniken zur GSR-Analyse basieren auf der Verwendung eines REM, mit dem die Probe gescannt wird, um verdächtige GSR-Partikel zu finden. Wenn ein verdächtiges Partikel gefunden wird, wird eine EDS-Analyse (energiedispersive Spektroskopie) durchgeführt, um die Elemente in diesem Partikel zu identifizieren.

Möchten Sie mehr über die Phenom ParticleX-Modelle von Thermo Scientific erfahren?
Kontaktieren Sie uns für eine Produktpräsentation oder eine Vorführung an Ihren Materialien.

Verwandte Nachrichten

Elektrospinnen optimiert mit Thermo Scientific Phenom Desktop-REM
8 Dinge, die beim Kauf eines Phenom zu beachten sind
Desktop-REM: Das ideale System für jedes Labor